Report: Grüne fordern 5G-Moratorium in Basel / Wenn der Kanaldeckel funkt …

Das neue 5G-Netz steht in der Kritik. Im Jura und in Genf wurde es bereits verboten. Die Grünen fordern nun auch ein Verbot für Basel.

«Solange nicht klar ist, welches die gesundheitlichen Folgen der 5G-Strahlung sind, soll der Bau von Antennen in Basel gestoppt werden», sagt Grünen-Grossrätin Lea Steinle. Sie wird an der nächsten Grossratssitzung einen Vorstoss für ein 5G-Moratiorium einreichen.

Basel würde somit den Kantonen Genf und Jura folgen, die bereits ein solches eingeführt haben. Gemäss «Zentralschweiz am Sonntag» seien auch in den Parlamenten in Bern, St. Gallen und Schwyz entsprechende Vorstösse hängig.

 

Wenn der Kanaldeckel funkt – Kathrein Street Connect. Elektrosmog durch versteckte Antennen im Boden!

 

 

Das könnte Dich auch interessieren...