Sexualmagie – das Geheimnis hinter dem Tabu


Sexualität muss zunächst weitgehend  gesellschaftlichen und insbesondere von religösen Beschränkungen befreit werden. Aber auch kulturelle oder anerzogene Werthaltungen sind zu hinterfragen, um zu einer effektiven, ganzheitlichen Neubewertung zu gelangen.

Das innerste Geheimnis der Sexualmagie kann nur zu zweit erfahren werden. Im Sinne von Einvernehmlichkeit ist es dabei wichtig, daß sich die Partner auf bestimmte Grenzen einigen. Beläßt man alles unhinterfragt bei den alten Mustern, ist spirituell-sexuelle Erkenntnis nicht möglich. Das bedeutet zwar nicht, daß man alle Grenzen sprengen muß. Aber die magische Handlung soll ja doch die Möglichkeiten des Bewußtseins erweitern. Die Grenzen eines Anderen sind dabei stets und unbedingt zu respektieren.     …weiterlesen…

Das könnte Dich auch interessieren...