Die Gefahren von Künstlicher Intelligenz und die Geheimnisse von Quantencomputern

“Im Juni 2019 erstellten Astrophysiker mithilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) Methoden, um eine komplexe 3D-Simulation des gesamten Universums zu erschaffen. Die Resultate erfolgten so rasch und akkurat, dass es für die Programmierer eine große Überraschung war – und sie sind sich nicht sicher, wie diese Simulation eigentlich arbeitet. Diese Simulationen benötigen lediglich wenige Millisekunden(!) bis hin zu wenigen Minuten Rechenzeit. Das Projekt mit der Bezeichnung D3M (Deep Density Displacement Model) konnte genau berechnen, wie das Universum aussähe, wenn man ein paar physikalische Parameter darin verändern würde, so zum Beispiel den Anteil an Dunkler Materie. Obwohl das Programm keine Lernphase durchlaufen hat, ist es in der Lage, diese Veränderungen völlig korrekt darzustellen – doch kein Forscher kann erklären, warum das überhaupt funktioniert!

Die daran beteiligten Forscher wollen nun tausende von verschiedenen Variationen der 3D-Simulationen des Universums abspielen lassen, um genaue Computermodelle der wichtigsten astrophysischen Vorgänge im Universum zu erhalten. So kann man zum Beispiel berechnen, wie die Gravitationskräfte des Universums die Milliarden von individuellen Teilen verschiebt, um das Alter des Universums zu bestimmen. Außerdem soll nun eine KI zwischengeschaltet werden, um von diesen Simulationen per Deep Learning selbstständig zu lernen. Die Forscher glauben nun sogar, dass Quantenverschränkung etwas mit dem Phänomen der Zeit selbst zu tun hat, denn dieses Phänomen ist so seltsam, dass sogar Albert Einstein sich viele Jahre lang weigerte, die Quantenphysik zu akzeptieren.”

*

Durch die Berechnungen des 53-qubit-Quantencomputers wird es nämlich erstmals möglich, jede herkömmliche Art von Computercode zu entschlüsseln, so auch bei Kryptowährungen und Militärcomputern! Das wird jetzt starke Auswirkungen auf die ganze Welt haben und sie total verändern! Diese Entschlüsselungen sollen bereits im Jahr 2024 Realität werden! Google oder andere Unternehmen sowie Staaten, die modernste Quantencomputer einsetzen, könnten daher in Rekordgeschwindigkeit die ganze Welt kontrollieren: das komplette Geldsystem, alle Medien, alle Politik, alle Wissenschaften und alle Technologien. Die Besitzer der besten Quantencomputer könnten dadurch zu den dominanten Kontrolleuren der Erde und aller Menschen werden, die sich zwangsweise den Wünschen dieser Computer und den damit verbundenen Künstlichen Intelligenzen unterwerfen müssen, denn durch diese „Welt-Simulationen“ gibt es kein Entkommen aus ihrem Kontrollnetz! Demokratie, Wahrheit und Freiheit könnten schon bald vollständig verschwinden und eine unvorstellbare Art der totalen Kontrolle könnte an ihre Stelle treten – so wie beim großen Bruder im dystopischen Roman „1984“. In der Bibel wird dieser Zustand in der Offenbarung als das „Biest-System 666“ vorhergesagt.

Krieg gegen künstliche Intelligenz:

Das könnte Dich auch interessieren...

Translate »