Die Vorschau auf das 3 Quartal 2018

Nun ist es wohl soweit, worauf wir so lange gewartet haben: der große Wandel beginnt, Formen anzunehmen. Noch versteckt, dringen aber immer mehr Puzzleteile hervor, und das Verschie- ben hinter den Kulissen verursacht ein Quietschen, das wir immer deutlicher vernehmen.

Unsere Regierung ist gespalten, was deutlich zutage tritt; und Merkel und Macron stehen in der EU so ziemlich al- lein da mit ihren Migranten-Verteilungswünschen. Es ist absehbar, daß die EU in ihrer bisherigen Form zerbricht, und eine Rückkehr zu den Nationalstaaten zwingend not- wendig ist, wenn wir Menschen und Kultur hier erhalten wollen. Doch immer wenn ein altes System zerbricht, ver- suchen die alten kontrollierenden Kräfte, ihre Macht zu erhalten. So ist diesen Sommer mit heftigen bis kataklys- mischen Ereignissen zu rechnen, die der Geburt einer Neuen Welt vorausgehen.
Wegen der zu erwartenden Turbulenzen gebe ich diesen Abo-Artikel für alle frei, er wird also diesmal nicht an die Abonnenten versendet.

Was uns gewiß beschäftigt ist, wann die Kanzlerin endlich zurücktritt? Das ist schwer zu sagen, weil wir ja nicht wissen, ob dies freiwillig oder unfreiwillig geschieht, und die persönlichen Ent- scheidungen können definitiv das Schicksal verändern. Und sie hat einfach immer viel Glück, auch aus den schwierigsten Situationen noch gut herauszukommen. Doch gibt es einige kritische Momente für sie    …weiterlesen…

 

 

 

Das könnte Dich auch interessieren...