Jakarta: Handys schlagen Alarm bei illegalem Abholzen

Ein findiger Ingenieur hat ein System gegen illegale Abholzung entwickelt: Er überzieht den Wald mit Handys, die Kettensägen-Lärm melden.

Als Topher White 2011 ein Gibbon-Reservat in Borneo besuchte, war er über das Ausmass illegaler Abholzung entsetzt: Immer wieder zerstörten illegale Holzfäller den Lebensraum der Primaten. Der US-Ingenieur hatte eine Idee: Was, wenn er alte Handys umbauen und sie als Abhöranlage nutzen könnte, um illegale Fällungen rechtzeitig zu erkennen?

Ein Jahr später kehrte White zurück. Sein Konzept: Er verpackt ausgediente Android-Smartphones in Plastikboxen, versieht sie mit Solar-Ladegeräten und hängt sie diskret platziert in die Baumkronen. Die Geräte senden rund um die Uhr in eine Cloud, ein Empfänger filtert mit Hilfe von künstlicher Intelligenz Geräusche wie die von Kettensägen, Lastwagen oder Schüssen heraus und meldet Vorfälle sofort den Behörden.

Das könnte Dich auch interessieren...

Translate »