Meditation für den Whistleblower JP und seine Tochter

Hits: 20

(das ist bereits der dritte Angriff auf Whistleblower innerhalb ein paar Tagen – Dez.17/Jan.18 – Red.)

Während unsere Whistleblower der vollständigen Offenlegung den Weg ebnen, scheinen die Angriffe der dunklen Kräfte auf ihr Leben und ihre unmittelbaren Familienmitglieder nicht aufzuhören. Im letzten Update von Michael Salla (Exopolitics.org) wurde uns ein Foto eines fliegenden Untertassenschiffes mit einem großen rechteckigen Bullaugenfenster präsentiert, das scheinbar zwei Insassen zeigt. Laut dem Fotografen, der zur Wahrung der Anonymität das Pseudonym JP verwendet, handelt es sich bei den Insassen um zwei Nordische, „menschlich aussehende“ Ausserirdische, die am 12. Januar 2018 telepathisch mit ihm kommunizierten. ..weiterlesen

Das könnte Dich auch interessieren...