Phönix-Journal Nr. 02 enthüllt das Geheimnis des „UFO-Bildes“ aus dem 17. Jahrhundert

Das Bild „Die Taufe Christi“ („The Babtism of Christ“) des holländischen Malers Aert de Gelder ist besonders in der UFO-Gemeinde sehr bekannt (sh. Bild oben). Die Scheibe am Himmel wird in dieser Szene ganz klar als ein UFO (Unbekanntes Flugobjekt) identifiziert.

Die Kunsthistoriker ignorieren dieses Bild weitgehend oder betrachten es bestenfalls als künstlerisches Kuriosum. Das Bild hat eine Größe von 37 x 48 cm und hängt im Fitzwilliam-Museum in England. Aert de Gelder (1645-1727) gehörte zu den letzten – und wahrscheinlich besten – Schülern Rembrandts und ist durch seine großartigen Personenbilder bekannt, die vielfach biblische Szenen darstellen.    …weiterlesen…

Das könnte Dich auch interessieren...

Translate »