Banken erklären IB-Chef Sellner für “vogelfrei”: Er bekommt nicht einmal ein privates Girokonto

Der Co-Leiter der Identitären Bewegung Österreich (IB), Martin Sellner, befindet sich seit der “DefendEurope”-Mission (Unzensuriert berichtete) im Mittelmeer im Sommer 2017 im fiskalischen Ausnahmezustand.

Alle Konten gesperrt – aber kein Verstoß gegen die AGB ..weiterlesen

Das könnte Dich auch interessieren...

Translate »